Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Startseite der JFF-Site
BeitragsübersichtDetailansicht eines ArtikelsDruckansicht eines Beitrags und Bild-Detailansicht

www.jff.de

Website-Relaunch und Anschluss an Redaktionssystem für das Institut für Medienpädagogik

Januar 2004

Nach der einjährigen Entwicklungs- und Probephase wurde die neue Website des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis - zum Jahresstart veröffentlicht. Unter www.jff.de ist das Institut mit seinen vielfältigen Arbeitsbereichen und -schwerpunkten abgebildet. Frische Medien hat zusammen mit der Onlineredaktion des JFF Struktur und Konzept des Auftritts entwickelt und anschließend umgesetzt. Dazu gehört die Planung und Programmierung der Datenbank, die Anpassung des Redaktionssystems, die Umsetzung des Layouts, die Anlage von Website-Templates, die Programmierung der unterschiedlichen Anzeigebenen der Website.

Wichtiger Aspekt der neuen Internetseite ist die Möglichkeit der ständigen und fortlaufenden Aktualisierung der zahlreichen Projekte und Ergebnisse des Instituts. Diese ‚Auffrischungen’ können von den jeweiligen MitarbeiterInnen über das von 4w3 und Frische Medien entwickelte Redaktionssystem REDAX eingegeben werden. REDAX hat auch bei diesem Projekt wieder seinem Prinzip alle Ehre gemacht. Das Redaktionssystem, welches für unterschiedliche Nutzergruppen konfigurierbar ist, ist nicht nur für die Eingabe von Text, sondern alle Arten der Medienverwaltung nutzbar. Egal ob PDF-Dokument oder Videofilm, alle denkbaren Elemente können über das System verwaltet werden.

Neben dem Internetauftritt des JFF sind dem Gesamtsystem weitere Unterportale angeschlossen. So gehört auch das von Frische Medien entwickelte Portal der medienpädagogischen Fachzeitschrift merz –medien und erziehung (www.merz-zeitschrift.de) und der Internetauftritt des Bayerischen Jugendfilmfestes (www.jufinale.de) dazu. In einer nächsten Ausbaustufe werden noch die Seiten des Medienzentrum München, der Medienfachberatung in Bayern und die Umstellung des Bibliothekssystems von Frische Medien realisiert.

Mit dem neuen Internetauftritt trägt das JFF wieder einmal mehr zur Information der medienpädagogischen Szene, aber auch zur Information für Eltern, WissenschaftlerInnen, Kinder, Jugendliche, FilmemacherInnen und vielen mehr bei. Frische Medien ist froh bei diesem Unterfangen geholfen haben zu können!

Die Realisierung des Projektes kam vor allem durch die gute Kooperation der Firma Frische Medien mit der Agentur ‚Design-Rabe’ und dem Internetentwicklungsbüro ‚4w3’ zustande.


 
In der Detailsuche kann in unterschiedlichen Bereichen der Website gezielt gesucht werden
In der Detailsuche kann in unterschiedlichen Bereichen der Website gezielt gesucht werden
In der Detailansicht der Medienproduktionen werden alle Angaben, hier z.B. zu einem Film, angezeigt
In der Detailansicht der Medienproduktionen werden alle Angaben, hier z.B. zu einem Film, angezeigt

 

Links

www.jff.deInstitut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis
www.merz-zeitschrift.deWebsite der Zeitschrift Medien und Erziehung
www.jufinale.deDie aktuelle Website des bayerischen Jugendfilmfests.
www.redaxsystem.deDie Site liefert einen Überblick über die Projekte, bei denen Redax zum Einsatz kommt.

Videobeispiel

Hamburger Familiensiegel

Videodokumentation über familienfreundliche Unternehmen in Hamburg.

Get the Flash Player to see this player.