Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Mary Poppins

Die Musik kommt!

Wie "LIVE MUSIC NOW" Ohren und Herzen öffnet.

Dezember 2002 - März 2003

Klassische Musik den Menschen zu bringen, die nicht zur Musik kommen können - diese Idee Jehudi Menuhins und seiner Frau Diana wurde erstmals 1977 in England mit Klängen lebendig. LIVE MUSIC NOW - frei übersetzt mit Live-Musik hier und jetzt - wird seit dem in mehreren europäischen Ländern praktiziert. Musikstudenten von Hochschulen und Konservatorien spielen vor Kranken, Behinderten, Obdachlosen, Gefangenen, Asylanten, Altern und Kindern.
In Bayern organisiert LIVE MUSIC NOW für 200 jungen Künstlern über 400 Konzerte im Jahr. Im Sinne Menuhins werden sie durch eine kleine Gage unterstützt. Vorher müssen sie sich einer Jury zur strengen Auswahl stellen. Zehn deutsche Vereine finanzieren sich durch Spenden und Benefizkonzerte. Bundesweit veranstaltet man rund 1000 Konzerte jährlich.

In dem Film "Die Musik kommt! - Wie LIVE MUSIC NOW Ohren und Herzen öffnet" begleitet Hans Dieter Wolf (Buch, Kamera) fünf Ensembles, die klassische Werke, Volksmusik und sogar ein Mini-Musical professionell aufführen. Dankbare Zuhörer, Ärzte, Betreuer und die jungen Musiker erzählen von ihren Eindrücken und Erfahrungen.

Frische Medien realisierte die technische Abwicklung der Produktion vom ersten Beratungsgespräch bis hin zur konkreten Drehdurchführung (Zusammenstellung des Teams, Lichtsetzen und Führung der 2. Kamera, Aufnahme des Tons).

Eine Sendung des Bayerischen Fernsehen am 28.06.03 um 12 Uhr.


 

Links

www.bayerischesfernsehen.de

Videobeispiel

Organisationsbüro der Initative Creative Gaming

Die kreativen Potentiale von Computerspielen nutzbar zu machen ist Ziel der Initative

Get the Flash Player to see this player.