Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Website von Parabol
Startseite des Parabol
Detailansicht eines ProjektesBildergalerieVerwandte Portale

www.parabol.de

Medienzentrum Nürnberg

Sommer 2005

Das Medienzentrum PARABOL ist die zentrale medienpädagogische Einrichtung in Nürnberg. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene können hier in zahlreichen Projekten und Aktionen den kreativen Umgang mit Medien üben und lernen. Für Mitarbeiter pädagogischer Einrichtungen werden im Medienzentrum Fortbildungen angeboten.

Für die kontinuierliche Veröffentlichung der zahlreichen Projekte ist das PARABOL auf ein umfassendes und einfach zu pflegendes Internetportal angewiesen. Frische Medien entwickelte die Website des Medienzentrums. Dabei kam das Redaktionssystem redax zum Einsatz, über welches sich mühelos die umfangreichen Daten, Texte und Medien pflegen und für den Internetauftritt bereitstellen lassen.

Besonders wichtig beim Internetauftritt ist das schnelle Auffinden von Informationen rund um die Medienarbeit des PARABOL. Hierfür stehen neben "klassischen" Elementen (Projektdarstellungen, Meldungen und Service-Seiten) ein Kalender mit anstehenden Terminen und ein News-"kasten" mit Neuigkeiten zur Verfügung. Daneben werden auch die weiteren Onlineprojekte des Medienzentrums auf der Seite mit den dort jeweils erscheinenden Meldungen angekündigt.

Im Zusammenhang mit dem Medienzentrum PARABOL stehen auch die Internetauftritte der Medienfachberatung (www.medienfachberatung.de), des Mittelfränkischen Jugendfilmfestes (www.jugendfilmfestival.de), Youngpoint (www.youngpoint.de) und des Funkenflugs (www.funkenflugonline.de)

Das Projekt entstand in enger Zusammenarbeit von Frische Medien, der Grafikagentur coop2b und dem Webdienstleister 4w3.net



 
Termine und Meldungen
In der rechten Spalte der Site werden aktuelle Meldungen und Termine gelistet.

 

Links

www.parabol.deEine zentrale medienpädagogische Einrichtung in Nürnberg

Videobeispiel

SPD Talk in Altona - Live im Internet

Live-Übertragung des Gesprächs von Frank-Walter Steinmeier und Olaf Scholz am 04.11.08 in Hamburg-Altona

Get the Flash Player to see this player.