Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Startseite
Die Startseite des Dokumentationszentrums bietet einen Einstieg in verschiedene Unterportale, z.B. den Wächterpreis
Der Wächterpreis als UnterportalDas Unterportal InformanteninfoEine Liste der erschienen Berichte in einem Untermenü

www.anstageslicht.de

Dokumentationszentrum Couragierte Recherchen und Reportagen

Mai 2005

Das Dokumentationszentrum Couragierte Recherchen und Reportagen ist ein Projekt des Department INFORMATION der Fakultät DESIGN, MEDIEN UND INFOMATION der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. Die erstmalige Präsenz dieser Website, die herausragende journalistische Arbeiten und deren Auswirkungen auf das demokratische Gemeinwesen dokumentiert, war 2004 ein erster Schritt zum Aufbau des virtuellen Dokumentationszentrums Couragierte Recherchen und Reportagen, das unter der Domain www.ansTageslicht.de angesteuert werden kann. Die Wächterpreis-Website ist Bestandteil dieses Dokumentationszentrums, auch wenn sie einen eigenständigen Internetauftritt hat.
Seit 2005 werden in einem zweiten Schritt erstmals Beiträge des TV-Magazins panorama des NDR dokumentiert und präsentiert. Diese Inhalte sind ab Juli 2005 unter Rubrik PANORAMA zu finden.

Für dieses Projekt entwickelte Frische Medien ein dynamisches Internetportal, welches nicht nur das Hinzufügen weiterer Rubriken erlaubt, sondern in den Unterportalen auch die Erstellung individueller Menüs ermöglicht. Alle Daten werden über das Redaktionssystem redax eingepflegt.


 
Auch Tabelen lassen sich integrieren.
Im Redaktionssystem kann der Benutzer Texte so formatieren, dass sie in der Ausgabe als Tabelle angezeigt werden.
Druckansicht
Jede Seite kann über eine speziell layoutete Druckansicht ausgedruckt werden.

 

Links

www.anstageslicht.deDokumentationszentrums Couragierte Recherchen und Reportagen
www.waechterpreis.de
www.abendblatt.de/daten/2005/07/07/456300.htmlDatenbank für Journalismus

Videobeispiel

Tag der Talente 2010

Unter dem Motto "Spannung" trafen sich Mitte September junge Talente aus Deutschland in Berlin. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung hatte zu Präsentationen und Workshops eingeladen. Frische Medien realsierte den Trailer, produzierte die Dokumen

Get the Flash Player to see this player.